Der Schwerpunkt liegt im Finden der Ursache einer Krankheit.

Homöopathie – die sanfte Heilweise

Kleine Globuli – große Wirkung

„Similia similibus curentur“ (Samuel Hahnemann) – Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt

Die Homöopathie ist eine Heilmethode, die sanft, schnell und sicher wirkt. Durch Stimulation werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt.

Nach einer ausführlichen Anamnese und Repertorisation wird das passende homöopatische Mittel in der passenden Potenzierung ermittelt.

 

Anwendungsgebiete:

  • Wirkung: Der Reiz regt den Organismus des Patienten zur Selbstheilung an.
  • Indikationen: Funktionelle, psychosomatische und vor allem chronische Erkrankungen sind eine Domäne der klassischen Homöopathie.
  • Heilungsverlauf: Symptome bewegen sich von innen nach außen, also vom inneren Organ in Richtung Haut, sowie von oben nach unten (Kopf-Fuß). Auch wenn es dem Patienten unangenehm erscheinen mag, ist es ein Schritt zur Heilung. Die Lebenskraft ist nun wieder imstande, sich mit der Störung auseinander zu setzen.

 
<< zurück zur Therapieübersicht