Der Schwerpunkt liegt im Finden der Ursache einer Krankheit.

Heilfasten

Das Heilfasten ist ein uraltes Heilverfahren. In allen großen Religionen finden wir Hinweise auf das Fasten. Auch Tiere fasten, wenn es ihnen nicht gut geht.

Das Lebensgefühl wird durch das Fasten gesteigert, es fördert seelisches sowie geistiges Wachstum. Körperliche und seelische Ablagerungen/Schlacken werden abgetragen. Es ist ein bedeutendes Mittel der Naturheilkunde.

Im Verzicht auf Äußeres finden wir Erfüllung im Inneren. Gerade in der heutigen Zeit, die dem Überfluss huldigt und Luxus über alles stellt.

Es empfiehlt sich vor allem bei:

  • rheumatischen Erkrankungen
  • Gelenkerkrankungen
  • Hauterkrankungen, z.B. Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis
  • Adipositas, Fettstoffwechselstörungen, Gicht, Verdauungsstörungen und Darmerkrankungen
  • Herzkreislauf und Gefäßerkrankungen, wie Bluthochdruck und Durchblutungsstörungen
  • allergische Erkrankungen, Asthma

Während des Fastens unterstütze und begleite ich Sie therapeutisch und geistig.
 

<< zurück zur Therapieübersicht